Aatifi

Der in Kandahar geborene Künstler Aatifi, der schon als Kind eine Ausbildung zum Kalligraphen absolvierte und nachfolgend ein Malereistudium an der Universität Kabul anschloss, verbindet in seiner „skripturalen Kunst“ auf innovative und gekonnte Weise die traditionsreiche, orientalische Schriftkunst mit Elementen moderner, europäischer Kunst. Im Mittelpunkt seiner Bilder steht der unbeschwerte Tanz der Buchstaben, der den Betrachter mit auf eine Reise in bisher unbekannte Gefilde der Kunst nimmt. Auch ohne die Entzifferung einzelner Buchstaben kann der Betrachter die Schönheit der Farben, die Spannung der Formen und ihre Raumwirkung nachempfinden, ihre intensive, ästhetische Ausstrahlung erfahren. Die aus breiten Pinselstrichen bestehenden Schriftzeichen bilden auf dem hellen Hintergrund voluminöse Figuren, einzelne Farbspritzer zeugen von den Spuren des Malvorgangs und geben den unter höchster Konzentration entstandenen Werken eine gewisse Spontanität.

Preis auf Anfrage

1965

geboren in Kandahar, Afghanistan

1971

Ausbildung zum Kalligrafen ab dem 6. Lebensjahr

1989 – 1992

Studium an der Universität Kabul, Fachrichtung Malerei, Mitglied des afghanischen Künstlerbundes

seit 1995

Exil in Deutschland

1997 – 1998

Gaststudium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Prof. Siegfried Klotz

lebt und arbeitet in Bielefeld und Kabul als freischaffender Maler und Druckgrafiker

Kupferstichkabinett / Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Städtische Kunstsammlung Radebeul

Landeskulturzentrum Schleswig-Holstein Salzau

Sammlung des Kunstvereins Zwickau e. V.

Städtische Kunstsammlungen Zwickau

Privatsammlungen in Afghanistan (Kabul), Australien (Melbourne), Belgien (Brüssel), Deutschland (Berlin, Bielefeld und Ostwestfalen-Lippe, Radebeul, Dresden, Moritzburg, München, Kiel), Frankreich (Paris), Lettland (Riga), Schweiz (Bern), USA (Boise/Idaho, Virginia)

2012

5. Leipziger Lichtdruck-Symposium 2012, Leipzig
Internationales Grafik-Symposium „Zebra5“, Kunstverein Zwickau

2009

Stipendium Landeskulturzentrum Salzau

 

2008

Stipendium 18. Sächsisches Druckgrafik-Symposium, Leipzig

2001

Stipendium im Künstlerhaus, Schwalenberg

 

1997

Stipendium in den Ateliers von Schloss Moritzburg, Moritzburg

1991

1. Preis afghanischer Künstlerbund Hakim Naser Khesraw Balkhi

1990

1. Preis afghanisches Kulturministerium

1989

1. Preis afghanisches Kulturministerium

2019

„Alphabet der Malerei“, Herforder Kunstverein, Daniel-Pöppelmann-Haus, Herford

2017

„Neographie“, TKA Art Advisors, Hamburg
„Aatifi & Grinberga“, GALERIE VON&VON, Nürnberg
SimonBart Gallery, Sardinien, Italien

2015

„News from Afghanistan“, Museum für Islamische Kunst im Pergamonmuseum, Berlin
„Prozess III“, Museum Ratingen
Nachtansichten – Nacht der Bielefelder Museen und Galerien, Bielefeld

2014

„Prozess I“, BBK OWL, Ravensberger Spinnerei, Bielefeld

2011

„Vergleich“, Stadtwerke Bielefeld

2010

„Fragments“, Das Fachwerk, Bad Salzuflen

2009

„Skripturale Fragmente“, Galerie im Torhaus, Landeskulturzentrum Salzau

2008

„Skripturale Malerei”, Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler NRW, Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe e.V. (BBK OWL), Ravensberger Spinnerei, Bielefeld

2005

„Tanz am frühen Morgen”, Stadtgalerie Radebeul

1990

„Aatifi”, Kulturministerium, Kabul, Afghanistan

1989

„Aatifi”, Universität Kabul, Kabul, Afghanistan

2019

„Paper Positions Berlin“, Galerie VON & VON (Nürnberg), zum Gallery Weekend Berlin

2018

„Hier und Jetzt Aktuelle Kunst in Westfalen“, Gustav Lübcke-Museum, Hamm
„Made in Bentlage“, Stipendiatenausstellung der Aldegrever Gesellschaft, LWL-Kulturstätte Kloster Bentlage, Rheine

2017

„11 in 4“, GALERIE VON&VON, Nürnberg
„Abstrakte Neographie“, Internationaler Club im Auswärtigen Amt e.V., Berlin
„alles abstrahiert alles“, Kunsthandel Müller-Held, Bad Oeynhausen-Lohe

2016

„Nachtansichten“, Nacht der Bielefelder Museen und Galerien, Bielefeld

2015

Deutsch-niederländische Grafikbörse, Borken, Niederlande

2014

Deutsch-niederländische Grafikbörse, Borken, Niederlande

2013

Internationales Grafik-Symposium „Zebra5“, Galerie am Domhof, Kunstverein Zwickau
„Kunstbox“, Kunstmesse für Druckgrafik, Kulturort Depot, Dortmund
„Ereignis Druckgrafik 5: Zeitgenössische Intentionen“, Galerie Vor Ort Ost, Leipzig

2012

„Sondereditionen und Jahresgaben“, Galerie Verein für Originalradierung, München
„Ereignis Druckgraphik 4: Ansichten – Aussichten“, Galerie Vor Ort Ost, Leipzig

2011

„Chiffren und Zeichen“, Kunstverein Kreis Gütersloh
„Metakom“, Kunstverein Kreis Gütersloh

2009

„Aatifi, Klaus Reincke, Papierarbeiten“, Galerie Grabenheinrich, Gütersloh

2008

„Aatifi, Harald Alff, Orit Hofshi, Gudrun Petersdorff, Steve Viezens – 18. Sächsisches Druckgrafik-Symposium“, Reichshof, Leipzig

2006

„Contemporary Art Kabul“, Art Karlsruhe

Monumentaler Formentanz
Anfragen