Isa Dahl

Wanderung II

Öl auf Leinwand

170 x 120 cm

2016

€ 9.800,00

In den Warenkorb

Zum Warenkorb

Anfragen

Isa Dahl

Die in Stuttgart lebende und arbeitende Künstlerin Isa Dahl, 1965 geboren, studierte in Stuttgart und Düsseldorf, erhielt renommierte Preise, so den Villa Romana Preis, das Karl-Schmidt-Rottluff-Stipendium und den Förderpreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg. Ihre in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigten Arbeiten weisen ein charakteristisches Kolorit in einer speziellen Lasurtechnik auf, die Künstlerin schafft imaginäre Bildräume von großer Leuchtkraft und Tiefenwirkung. Ihre oft großformatigen Ölbilder wirken wie vergrößerte Ausschnitte der Realität, in vielen Schichten gemalte, klar konzipierte, abstrakte Gemälde, die in dynamischen Pinselschwüngen eine große Raumtiefe besitzen. Isa Dahl steht in der Tradition der klassischen Malerei und setzt diese in einen neuen Kontext. Mit klaren Strukturen, Linien, Überschneidungen, Über- und Unterlagerungen schafft die Künstlerin ein dichtes Geflecht und erzeugt in ihren Bildern eine unglaubliche Dynamik und Räumlichkeit. Die Bilder orientieren sich an der Wirklichkeit, sind Ausschnitte daraus und scheinen sich über die Bildränder hinaus fortzusetzen. 

1965

geboren in Ravensburg

1984

Studium an der Staatlichen Akademie ABK Stuttgart bei den Professoren Peter Grau und Erich Mansen

1989

Wechsel an die Kunstakademie Düsseldorf zu Professor Dieter Krieg

1991
Meisterschülerin von Prof. Dieter Krieg
1992

Reisestipendium der Kunstakademie Düsseldorf für die USA 

1992

1. Preis “Neue Malerei“, Kunstpreis der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

1993

Förderpreis beim 11.Bundeswettbewerb Kunststudenten stellen aus

1993/94

Graduiertenstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen

1995

Villa Romana-Preis, einjähriger Aufenthalt in Florenz

1996

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

1997
1. Förderpreis Oberschwäbischer Kunstpreis
1996/98

Karl Schmidt-Rottluff Stipendium

1998

Atelier der Karl-Hofer-Gesellschaft in Berlin

1999

Stipendium Herrenhaus Edenkoben

1999

Förderpreis Künstlerbund Baden-Württemberg

seit 2005
seit 2006

Geschäftsführendes Mitglied des Künstlerbunds Baden-Württemberg

2023

 Oberschwäbischer Kunstpreis

Isa Dahl lebt und arbeitet in Stuttgart

2022

andersraum, Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe 
Entwicklungsgeschichten, Kunstverein „Das Damianstor” Bruchsal e.V. und Schloss, Bruchsal
CoWorking, time and all, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Kunstverein Kirchzarten e.V.                                                                   welt und alles, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Galerie Bengelsträter, Düsseldorf 

2021

Zur neuen Freiheit, Galerie Hovestadt, Nottuln
Zeit und alles Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Galerie Abtart, Stuttgart 

2020

konkretsichtbar, Kunstverein Rosenheim, Germany
Horizonte - SCHÖNHEITWITZUNDMUT,  Galerie Cyprian Brenner,  Niederalfingen

2019

Jenseits der Fläche, Kunstmuseum Heidenheim
wider und Welt, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Galerie Abtart, Stuttgart
Von der Möglichkeit einer neuen Wirklichkeit, Galerie Cyprian Brenner, Schwäbisch Hall 

2018

Vom Großen und Ganzen, Galerie Gundolf Roy, Zülpich
Von der Möglichkeit des immerwährenden Augenblicks, Galerieverein, Leonberg
Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt/Main

2017

leicht raum licht schwer, Kunstmuseum Singen                                                                                                                               Kopf und Hand und Rosenrot, Galerie 21.06, Ravensburg
als ob, Kunstverein Hockenheim

2016

zwischen den Zeiten, Galerie im Torhaus, Leutkirch im Allgäu 
Galerie Appel, Frankfurt am Main 
immer weiter auf dem Weg, Kulturverein Zehntscheuer, Rottenburg a.N. 
geradewegs, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen

2015

sein und sein, Kunstverein Unna
hand and I, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, ForumKunst Rottweil
zufälliges sein, Galerie Rauno Gierig, München
7° (grad), Museum im Kleihues-Bau, Kornwestheim

2014

Malerische Interferenzen, Galerie Cerny und Partner, Wiesbaden
Galerie Cyprian Brenner, Schwäbisch Hall
Jetzt, Galerie Bengelsträter, Düsseldorf
insights, art studio fael, Hannover
Galerie Tobias Schrade, Ulm

2013

Städtische Galerie Fähre Altes Kloster Bad Saulgau 
mehr sehen, Galerie Angelo Falzone, Mannheim
Isa Dahl, Jürgen Knubben, Kunstverein Markdorf, Stadtgalerie Markdorf
 

2012

Wanderungen, Große Kunstschau, Worpswede 

2023

„Reflecting Beauty“, Isa Dahl und Bruno Feger, Galerie Barara von Stechow, Frankfurt am Main
„Kopf und Raum und himmelblau“, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Villa Eugenia, Hechinge

2022

BENEATH YOUR FEET, Galerie VON&VON, Nürnberg
Inventing color, Galerie Artes, Berlin
Eine Frage der Form, Kunst aus den städtischen Sammlungen, Museum im Kleihues-Bau, Kornwestheim
paarweise,Galerie der Stiftung S BC – pro arte, Biberach
Schichtarbeit.Farbe. Linie. Form. Städtische Galerie Fähre Altes Kloster, Bad Saulgau
Experimentelle 21, Kulturzentrum Sternen Thayngen, Schweiz
Krieg, Dahl, Brandt, Völker, SLG, Bernau

2021

Harte Zeiten, Ciezkie Czasy, PORT 25 – Raum für Gegenwartskunst, Mannheim 
Harte Zeiten, Ciezkie Czasy, Galeria Miejska w Bydgoszczy, Bydgoszczy, Polen 
BIG PICTURE, Rathaus Ravensburg
Prognose, Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Maske - Die Magie der Verwandlung, Gesellschaft der Freunde junger Kunst Baden-Baden
Kunst & KSK II - aus der Sammlung der Kreissparkasse Rottweil, Dominikanermuseum Rottweil
kugelrund, Forum Kunst Rottweil

2020

P L U G I N, der Künstlerbund BaWü in der Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin
Edition Augenweide, Städtische Museen, Romantikerhaus, Jena
Reset 2020 - Mit neuen Augen sehen, Galerie im Kornhaus Leutkirch
Ins Licht gerückt! Künstlerinnen Oberschwaben 20. Jahrhundert, Museum Biberach

2019

Frauen-Power in Köln, Galerie Reitz, Köln
Könnte aber doch, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Edition Augenweide, Orangerie Schloss Georgium, Dessau
30 Jahre Künstlerbuch Almanach COMMON SENSE, Literaturhaus Halle
Innovation trifft Tradition, Staatliche Majolika Manufaktur Karlsruhe, Regierungspräsidium Karlsruhe 

2018

Another World, Deutsche Bank Lounge, Frieze Art Fair, London
Experimentelle 20, Neues Kloster Bad Schussenried
Räume der anderen, Villa Streccius, Landau

2017

Kunst im Südwesten nach 1945, Die Sammlung der Kreisparkasse Esslingen-Nürtingen, 
Städtische Galerie Fähre Bad Saulgau
Nebukadnezar, Forum Kunst Rottweil
Stand der Dinge, Künstlerbund Baden-Württemberg, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
Natur in der Kunst – Kunst aus Natur, Rathausgalerie und Urweltmuseum, Aalen
Von der Ungleichheit des Ähnlichen in der Kunst, Galerie Appel, Frankfurt
 

2016

Die Kunst zu handeln, Projekt des Künstlerbunds Baden-Württemberg
Experimentelle 19, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg
querbeet durchs grün, Galerie Abtart, Stuttgart
Majolika - Eine Zukunft für die Tradition, Museum beim Markt, Karlsruhe

2015

Gerundet – umkreist: Kugel, Kreis und Tondo in der Kunst bis heute, 
Galerie der Stiftung S BC – pro arte, Biberach
ALLE! Der Künstlerbund Baden-Württemberg, Städtische Galerie, Karlsruhe

2014

Von Mackensen bis Meese, Große Kunstschau Worpswede 
Kunst Oberschwaben 20. Jahrhundert – 1970 bis heute, Museum Schloss Achberg
WIEDER DA! Kunst in neuen Räumen, Städtisches Kunstmuseum Singen

2013

arte postale, Bilderbriefe, Postkarten und mailart, Akademie der Künste, Berlin

2012

Salon, da entlang, Galerie für aktuelle Kunst, Dortmund
Zeigen. Beitrag für eine Audiotour durch Baden-Württemberg von Karin Sander
Orangerie, Kunsthalle Karlsruhe
gestern - heute - morgen, Künstlerbund Baden-Württemberg, Kunstgebäude am Schlossplatz, Stuttgart
Erich Mansen. Frühe Schüler, Galerie Schloss Mochental

Preis auf Anfrage

Anfragen